BvB 1BvB 2BvB

An unserem Standort in der Schwabenstraße führen wir im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit eine Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme - BvB - durch.

Wenn Sie nicht genau wissen, wie es weiter geht und für welchen Beruf Sie sich entscheiden sollen oder es mit der Berufsausbildung oder einem Arbeitsplatz nicht geklappt hat, sind Sie in der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme genau richtig. Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen, wo Ihre Stärken liegen. Sind Sie handwerklich interessiert, sprachlich begabt, vielleicht auch ein Verkaufstalent? Darauf aufbauend planen wir gemeinsam mit Ihnen Ihren Berufsweg. In unseren Werkstätten und Praxisräumen können Sie erste Eindrücke vom zukünftigen Berufsleben sammeln und diese in externen Praktika vertiefen.

Die Berufsvorbereitung ist als Handlungsfeld zwischen der Schule und der beruflichen Erstausbildung angesiedelt. Durch kompetente Ansprechpartner erhalten Sie intensive Betreuung für Ihre Fragen zur beruflichen und persönlichen Lebensplanung.

Zielgruppe der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen sind alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 25 Jahre, die noch nicht oder nur mit Einschränkungen den Anforderungen einer Berufsausbildung gewachsen sind und über die Agentur für Arbeit vermittelt werden. Im Rahmen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme werden die Teilnehmenden auf den Übergang in eine betriebliche Ausbildung bzw. auf die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung vorbereitet.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden (ohne Pausen). Die Wochenstunden verteilen sich i. d. R. im Zeitraum von 07.00 bis 17.00 Uhr. In der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme bei der AWO Service GmbH können berufliche Grundfertigkeiten in folgenden Berufsfeldern erlangt werden:

  • Berufe im Handel und rund um Transport, Lager und Logistik                                                                     
  • Metall

Um die Chancen auf dem Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt zu erhöhen, werden in allen Berufsfeldern von den Kammern zertifizierte ausbildungsmarktrelevante Teilqualifikationen (Berufsbildungsgesetz BBIG § 69 ff.), sogenannte Qualifizierungsbausteine, vermittelt und nach den Richtlinien der BAVBVO geprüft und bescheinigt. Zertifizierte und veröffentlichte Qualifizierungsbausteine von der AWO Service GmbH finden Sie unter dem BIBB (Bundesinstitut für Berufsbildung).

Der Jugendliche erhält bei Bedarf Unterstützung in folgenden Bereichen:

  • Allgemeinbildender Unterricht
  • Bewerbungstraining
  • Sprachförderung
  • IT- und Medienqualifizierung
  • Sozialpädagogische Einzel-/Gruppenarbeit

Beginn: September eines jeden Jahres. Laufender Einstieg im Einzelfall möglich.

Ende: Bei Übergang in Ausbildung/ Arbeit oder nach einer regulären Lehrgangsdauer von 10 Monaten.

Hier geht es zu unserem Auftraggeber, der Agentur für Arbeit Neumünster und zu unserem Kooperationspartner im Rahmen dieser Maßnahme, dem Perspektive Bildung gGmbH Ausbildungsverbund Neumünster.

Hier finden Sie den aktuellen Flyer zum Herunterladen.

 

Kontaktadresse:

AWO Service GmbH
Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

Schwabenstraße 1
24539 Neumünster

Tel.: 04321 99 39 10
oder: 04321 99 39 13
Fax: 04321 99 39 39

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.